Sensus MeiStream / MeiStream RF

Zur Messung von kaltem Trinkwasser DN 40…300

Funktionen

MeiStreamR and MeiStreamRF

  • Zähler mit MID-Bauartzulassung gem. Anhang MI001
  • Austauschbare metrologische Einheit mit MID-Bauartzulassung gem. Anhang MI001
  • Sehr großer Messbereich; Q3/Q1 ≥ 100
  • Bietet hohe Überlastfähigkeit
  • Keine gerade Einlaufstrecke erforderlich (U0D0 gem. OIML R49 und EN 14154)
  • Horizontale oder vertikale Einbaulagen
  • Zählergehäuse mit kurzer (WP) und langer (WS) Gesamtbaulänge gem. DIN 19625 und EN 14154 erhältlich
  • Zähler kann überflutet werden; Schutzart IP68
  • Für Temperaturen bis 70 °C

MeiStreamR

  •  Zählwerk vorbereitet für HRI-Mei Aufnahme
  • Verwendung von optischen Impulsgebern des Typs OD möglich

MeiStreamRF

  • elektrisches Zählwerk mit integriertem Funkmodul
  • Die Integration in intelligente Wassernetzwerke
  • LC-Display
  • Integrierter Datenlogger

Spezifikationen

MeiStreamR and MeiStreamRF

  • Kupferlegierungsfreie Ausführung für aggressives Wasser (DN 40…150)
  • Ausführung für Hochdruck bis PN 40 (DN 50…150)

MeiStreamR

  • Mit Encoderzählwerk für direkte Zählerauslesung über Datenprotokoll (M-Bus, MiniBus, Sensus, IEC 1107)
  • Zählwerk mit 7 Ziffern ohne Multiplikator (DN 150…300)
  • Version für den Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen
  • HRI-Mei werkseitig montiert
  • Anschluss für 0,6 cm (¼ Zoll) Drucksensor

MeiStreamRF

  • Funkkommunikation mit verschiedenen Frequenzen
  • 0,6 cm (¼ Zoll) Drucksensor