Lowara GHV Druckerhöhungsanlagen mit variablem Drehzahlregler

Bei der Lowara-Baureihe GHV handelt es sich um vollkommen automatische Druckerhöhungsanlagen für die Wasserförderung. Sie sind mit 2 bis 4 Pumpen mit veränderlicher Drehzahl, Hydrovar-Pumpensteuerung, Drucktransmittern und Schalttafel ausgestattet. Sämtliche Elemente sind in einer einfach zu installierenden Struktur untergebracht. Die Hydrovar-Pumpensteuerung ist leicht zu programmieren und für höchste Energieeffizienz ausgelegt. Mittels Modbus kann sie an ein BMS-System angeschlossen werden.

Die Baureihe GHV kann mit folgenden Pumpenmodellen ausgestattet werden:

  • mehrstufige senkrechte Pumpen der Baureihe e-SV von 3 bis 125

Funktionen und Vorteile:

Durchflussmenge: bis zu 640 m³/h
Förderhöhe: bis zu 160 m
Leistung: bis zu 22 kW
Maximaler Betriebsdruck: 16 bar